3. Kanin-Hop DM

Anmeldung

Links

informative Links:

Das Forum um

im ZDRK findet man

<<<HIER>>>



mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

Forum um Verband und Regeln
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Nachdem Kanin-Hop sich im ZDRK immer mehr verbreitet, ist nun eine ZDRK-Kanin-Hop-Medaille in Auftrag gegeben worden. Die Medaille ist in Form des in letzter Zeit verwendeten Kanin-Hop-Logos farbig geprägt worden und wird am Band vergeben.

 


Vorgesehen ist, dass zu jedem Kanin-Hop-Turnier eines Vereins innerhalb des ZDRK eine Medaille von der Turnierleitung zur freien Vergabe beantragt werden kann. Als kleine Gegenleistung wird der Veranstalter gebeten, von dem betreffenden Turnier anschließend einen kurzen Statistikbogen auszufüllen und an den Beauftragten für Kanin-Hop im ZDRK zu senden. Somit soll ein besserer Überblick über das Turniergeschehen im ZDRK erfolgen. Eventuell kann so auf die Dauer auch eine Bestenliste erstellt werden.

Die Medaille kann formlos bei dem ZDRK-Kanin-Hop-Beauftragten Kai Sander, Bielefelder Str. 170, 32657 Lemgo oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantragt werden. Es sollte dabei der Verein, das Turnierdatum, der Ansprechpartner und dessen Adresse angegeben werden.

Die Medaillen wurden aus der Kanin-Hop-Kasse bezahlt, die durch Sponsoring bezüglich der ZDRK-Kanin-Hop-Drucksachen finanziert wird.

Kai Sander, ZDRK-Kanin-Hop-Beauftragter



Der erste Erringer der ZDRK-Kanin-Hop Medaillie: Manfred Pütz (ältester Teilnehmer des Turniers in Hunteburg, 81 Jahre). Links Kai Sander, rechts die Turnierleiterin Pertra Schenke