wenn man einmal über den "Tellerrand" schaut

In diesem Jahr habe ich meinen Urlaub auf Fehmarn genutzt um mir einmal ein Turnier in Dänemark anzusehen. 

In den vergangenen Jahren hat Kanin-Hop im ZDRK eine recht rasante Entwicklung genommen.In fast alle Landesverbänden gibt es nun Kanin-Hop-Gruppen, insgesamt über 80 Gruppen mit über 700 Mitgliedern. Die Turniere sind mehr geworden und auch größer. Das Leistungsspektrum der Kaninchen hat sich erweitert und wir haben in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen machen können  und weitere Wünsche entwickelt.

 

 

 

Nachdem Kanin-Hop sich im ZDRK immer mehr verbreitet, ist nun eine ZDRK-Kanin-Hop-Medaille in Auftrag gegeben worden. Die Medaille ist in Form des in letzter Zeit verwendeten Kanin-Hop-Logos farbig geprägt worden und wird am Band vergeben.

 

Hier findet mal einen tollen Film über Kanin-Hop:

https://www.youtube.com/watch?v=3Gb7aCnhr30

Leider haben wir immer wieder mit Vorurteilen zu tun.

Ob nun aus Unkenntnis oder Polemik werden von einigen Personengruppen immer wieder die selber Argumente gegen Kanin-Hop vorgebracht.

Der Film belegt mit aussagekräftigen Bildern, dass es sich zum großen Teil um Vorurteile handelt!  Jederm der Bedenken gegen Kanin-Hop hat, stehen wir gerne für einen sachlichen Austausch der Meinung zur Verfügung!

In den vergangenen Monaten wurde in den 20 Landesverbänden des ZDRK eine Umfrage gemacht um die Anzahl der Kanin-Hop-Gruppen und Kanin-Hopper zu ermitteln. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Personen bedanken, die mir die Daten zugearbeitet haben.

Nun liegen erstmals die Zahlen aller LVs vor und zeigen deutlich die Entwicklung von Kanin-Hop im ZDRK. 

Hallo,
ich möchte hier einmal auf ein sehr interessantes Referat anläßlich der Schweizer Herbsttagung 2014 hinweisen.

http://www.kleintiere-schweiz.ch/resourc...a%20Wermuth.pdf

Gruß
Rainer

Suchen

Werbung


 

 

 

Hier könnte auch

Ihre Werbung stehen!

Die nächsten Termine:

Keine Termine