3. Kanin-Hop DM

Links

informative Links:

Das Forum um

im ZDRK findet man

<<<HIER>>>



mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

Forum um Verband und Regeln
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Turnierankündigungen

 

2. Deutsche Kanin-Hop Meisterschaft

Vom 4. bis 6. September wird zum zweiten Mal eine deutsche Meisterschaft für Kanin-Hop ausgetragen. Als Ausrichter hat sich der Kleintierzuchtverein Weißenbrunn v. Wald vorgenommen, dieses Highlight, unter der Federführung des Vereinsvorsitzenden Thomas Henkel, auszurichten. Ähnlich wie bei der 1. DM 2013 in Lemgo werden die Disziplinen gerade Bahn, Parcours und offener Parcours in allen zugelassenen Schwierigkeitsklassen ausgetragen.

 

 

 

 

 

Da seit 2013 die Anzahl der Kanin-Hopper und Gruppen stark angestiegen ist hat man sich bereits früzeitig Gedanken gemacht einen entsprechenden Anstieg der Meldungen Herr zu werden. Teilweise werden die Wettbewerbe gleichzeitig auf 3 Bahnen oder Parcours ausgetragen werden. Auch sind die Anzahl von Starts in der leichten und mittelschweren Klasse auf zwei Tiere pro Starter begrenzt worden, in der schweren Klasse und Eliteklasse darf jeder Starter mit drei Tieren starten.

Zusätzlich wird am Samstagabend noch ein Staffelspringen mit „Landesverbandsmannschaften“ ausgetragen. Dieser Wettbewerb soll eher als „Spaßturnier“ und nicht mit zu viel Erst angesehen werden. Die „Länderteams“ werden erst am Turnierwochenende durch Vertreter der zuständigen LVs zusammen gestellt.

Es wurden 11 Schiedsrichter aus zehn Landesverbänden verpflichtet worden. Im Falle von Unstimmigkeiten werden der EE Kanin-Hop Beauftragte, Jules Schweitzer und ZDRK Kanin-Hop Beauftragter Kai Sander für Schlichtung sorgen.

Neben der eigentlichen DM werden zu diesem Zeitpunkt in Weißenbrunn v. Wald auch noch andere Veranstaltungen stattfinden. Bereits am Donnerstagabend wird die Möglichkeit einer Schiedsrichterprüfung angeboten (nach Absprache und Voranmeldung bis bei Kai Sander). Gleichzeitig wird Tamara Werner einen „Workshop Geländespringen“ anbieten.

Am Freitagabend sind die Kanin-Hopper zu einem Erfahrungsaustausch nicht nur über die neuen Regeln eingeladen. Anschließend findet noch eine Versammlung der Arbeitsgemeinschaft „Kanin-Hop im ZDRK statt.

Der EE-Kanin-Hop Beauftragte Jules Schweitzer plant für Samstagabend ein Treffen der Kanin-Hop Ansprechpartner der einzelnen EE-Nationen. Hierzu haben sich Delegationen aus verschiedenen Ländern der EE angemeldet.

Die Veranstaltung wird an der Heinrich Schaumberger Schule Weißenbrunn v. Wald, Bergheimstr. 29, 96472 Rödental-Weißenbrunn v. Wald stattfinden. In einem naheliegenden Pfandfinderheim gibt es Zimmer für die Teilnehmer, auch kann auf dem Gelände gezeltet werden. Im Internet findet man weitere Informationen unter dm2015.kanin-hop.de oder bei Facebook unter „Deutsche Kaninhop Meisterschaft“. Der Kleintierzuchtverein Weißenbrunn v. Wald und der ZDRK freut sich auf ein schönes Turnier mit viel Beteiligung und wünscht allen Beteiligten viel Spaß und einen harmonischen Verlauf.

Kai Sander Thomas Henkel ZDRK Kanin-Hop Beauftragter

1. Vorsitzender Kleintierzuchtverein Weißenbrunn v. Wald

 

Zeitplanung

Donnerstag 03.09.2015

18.00 Uhr Schiedsrichterprüfung (Anmeldung bei Kai Sander) Schule Weißenbrunn

18.00 Uhr Workshop Geländespringen (Anmeldung bei Tamara Werner) Treffpunkt Turnierplatz

Freitag 04.09.2015

10.00 Uhr Öffnung der Meldestelle

10.00 Uhr Schiedsrichterbesprechung Wettkampfbüro am Turnierplatz

12.00 Uhr Wettbewerbe Parcours

Zum Abschluss Siegerehrung der Wettbewerbe des Tages

ca. 20 Uhr Gespächsrunde „Rund um Kanin-Hop  und den neuen Regeln“ Pfadfinderhaus Fornbach

anschließend Versammlung der Arbeitsgemeinschaft Pfadfinderhaus Fornbach „Kanin-Hop im ZDRK

Samstag 05.09.2015

8.00 Uhr Öffnung der Meldestelle

9.00 Uhr Wettbewerbe „Gerade Bahn“ LK, MSK

15.00 Uhr Ofizielle Eröffnungsfeier

ca. 16.00 Uhr Wettbewerbe „Gerade Bahn“ SK, EK

Zum Abschluss Siegerehrung der Wettbewerbe des Tages

18 Uhr oder 19.30 Uhr Staffelspringen nach Landesverbänden

19.00 Uhr Treffen der Delegationen „Kanin-Hop in der EE“ im Pfadfinderhaus Fornbach, Fornbach 5, 96472 Rödental

Anschließend musikalische Unterhaltung

Sonntag 06.09.2015

8.30 Uhr Öffnung der Meldestelle

9.00 Uhr Wettbewerbe „Freies Springen“

Zum Abschluss Siegerehrung der Wettbewerbe des Tages

Am 15.8.2015 findet zum vierten Mal das Aktmärkischen Kanin-Hop Turnier statt. In 29410 Salzwedel beginnt das Turnier um 10.00 Uhr  imVereinsheim des Kaninchenzuchtvereins Salzwedel und Umgegend e.V. G 236 statt.

 

<<<Die Anmeldeunterlagen sind hier zu finden>>>

In diesem Jahr findet die Sturmflut 2015 in Altenholz-Koop direkt am Nordostseekanal statt.

  Am 27. Juni wird auf dem Gelände der Firma Germania KG unser Springen stattfinden. An- und Abreise kann Freitag bis Sonntag erfolgen. Die Teilnehmer werden in Zelten untergebracht.

Lemgoer Ostermarktspringen 2014

Auch in diesem Jahr veranstaltet der W147 Hörstmar wieder einmal ein Ostermarktspringen.
Am 22.März wird wieder auf dem Waisenhausplatz in Lemgo ein großer Springparcours aufgebaut.
Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr, sahen sich die Veranstalter gezwungen, die Austragungsbedingungen zu ändern, um das Turnier noch bewältigen zu können.

In diesem Jahr wir das Turnier als ein Ausscheidungsspringen in einem Parcours ausgerichtet.
In der ersten Runde sind Hindernisse bis 24 cm zu überwinden, in der 2. Runde bis 32 cm und in der finalen Runde bis 40 cm.
Nur teilnehmende Teams, die nicht mehr als 3 Fehler erreichen die nächste Runde.
Zusätzlich werden im Finale die Kaninchen ohne Leine an den Start gehen!

Wir hoffen mit dieser Turnierform einen interessanten Wettbewerb anbieten zu können!
Zeitplan (ohne Gewähr):

11.00 Uhr    1. Runde
13.30 Uhr    2. Runde
16.00 Uhr    Finale      
      17.00 Uhr    Siegerehrung



 

für unsere neuen Hinderbanner suchen wir noch Sponsoren!
Bei Interesse schreiben Sie uns eine Mail

Suchen

Werbung


 

 

 

Hier könnte auch

Ihre Werbung stehen!

Die nächsten Termine:

Keine Termine