Am 4.Mai richtet die Kanin-Hop-Gruppe des W147 Hörstmar wieder einmal ein Kanin-Hop-Turnier aus. Zum „zweiten Maispringen“ hat sich ein hochkarätiges Starterfeld aus ganz Deutschland angemeldet. Aus 9 Landesverbänden des ZDRK haben sich 40 Sportler mit annähernd 200 Starts zum Turnier angemeldet. An diesem Tag werden Wettbewerbe in der „geraden Bahn“ von der leichten Klasse bis hin zur Eliteklasse ausgetragen. Des Weiteren werden auch noch ein Hochsprung- und ein Weitsprung-Wettbewerb veranstaltet.

Zurzeit steht der Deutsche Rekord im Hochsprung bei 90 cm und im Weitsprung bei 2,20m.

Das Turnier ist die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Deutsche Meisterschaft, die vom 20.-23.Juni im württembergischen Renningen ausgerichtet wird.

Das Turnier wird auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule in Hörstmar ausgetragen (Am Sportplatz 6, 32657 Lemgo). Wer sich einmal Kanin-Hop ansehen möchte und das Flair eines Kanin-Hop-Turnieres erleben möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Neben dem Turnier wird der ausrichtende Verein für das leibliche Wohl der Sportler und Gäste sorgen.

 

 

 Zeitplanung (unverbindlich)

9 Uhr Aufbau Gehege und Startbuchkontrolle

10 Uhr  Elite-Klasse GB ,

11 Uhr schwere Klasse GB

12 Uhr   Mittelschwere Klasse  GB

13 Uhr    Leichte Klasse GB  

15 Uhr   Hochsprung

16 Uhr   Weitsprung

Suchen

Werbung


 

 

 

Hier könnte auch

Ihre Werbung stehen!

Die nächsten Termine:

Keine Termine